Menu Close

Wünsche ans All-Sein

Die nette Anekdote zur Entstehung des „energetischen Seelenmülleimers“ mit Transformationsfunktion habe ich Dir nunmehr vorgestellt und ebenfalls die Umstände unter denen die Idee dazu entstand.

 

Nachdem dieses Projekt geboren war, habe ich meine Gedankengänge weiter kreativ ausufern lassen und Folgendes kam dabei herum: Wenn ein Emailkonto in Zusammenarbeit mit der geistigen Welt so programmiert werden kann, dass niedrig schwingende Energien transformiert und neutralisiert werden um als gehobene Energie zum höchsten Besten freigesetzt werden zu können und an die Stelle zu fließen an der sie segensreiche Impulse setzen, dann ist es ebenfalls möglich ein Emailkonto so zu energetisieren, dass es positive Energie potenziert und verstärkt! An dieser Stelle bekam der „Seelenmülleimer“ einen kleinen Bruder: den Kontakt für die Wunschformulierung ans All-Sein. Bei dieser Emailadresse handelt es sich um eine In-Box, an die Du Deine Wünsche, Absichten, Zielsetzungen, … ans All-Sein (ans Universum, an das Schicksal, ans Leben, an Gott – wie auch immer Eure Vorstellung einer höheren Macht aussieht) senden kannst.

 

Die geistige Formulierung einer Zielsetzung, eines Wunsches, einer inneren Ausrichtung hat Macht, durch die gedachten Worte. Wir fokussieren unsere Aufmerksamkeit auf einen gewissen Inhalt und energetisieren diesen, nähren ihn und geben ihm Raum in unserem Denken. Wenn sich ein Gefühl – tief empfundener Glaube daran oder Dankbarkeit dafür – noch hinzu gesellen, intensiviert sich die Energie des Gedachten schon. Das geschriebene Wort – also die materialisierte Erscheinung eines Gedanken – hat eine noch intensivere Energie als ein Gedanke. Wenn das geschriebene Wort nunmehr noch durch ein empfundenes Gefühl verstärkt wird, befinden wir uns wiederum in einer noch klarer ausgerichteten Energie. Wenn diese materiell manifestierte Information – mit einer emotionalen Ladung versehen – nun auf einen Katalysator trifft, der diese Energie weiter erhöht, potenziert und wiederum vergeistigt… dann ist der Weg frei für ein energetisches Feuerwerk auf der Ebene der geistigen Welt, dessen materielle Manifestationen sich zum höchsten Besten auf der physischen Ebene zeigen werden. Genau darauf ist der Kontakt (Kategorie: „Wünsche ans All-Sein“) ausgerichtet: diese In-Box verstärkt die Energie der Wünsche, die Du an sie sendest! Die Schwingungen werden also nicht nur noch einmal zusätzlich energetisiert, sondern auch verbreitet: sie fließen in ihrer segensreichsten Form an die höchstbeste Stelle um dort aktiv einen Schöpfungsimpuls zu setzen, der wie ein Samen wirkt, aus dem das höchste, beste Mögliche entstehen darf.

Die Energie, die Du an dieses Emailkonto schickst wird also intensiviert, vervielfacht und im All-Sein verbreitet. Deine Wünsche, Bitten und auch Danksagungen werden energetisiert, katalysiert und direkt an die geistige Welt übermittelt, die diese Impulse zum höchsten Besten umsetzen wird.

Kleine Tipps zur Wunschformulierung

An dieser Stelle erlaube ich mir Deine Aufmerksamkeit auf ein paar Details zu ziehen, die die Effizienz des „Wunschinators“ noch erhöhen. Um auch wirklich die Energie zu verstärken, die Du manifestieren willst, darfst Du bewusst darauf achten, dass Du Deine Wünsche, Ziele und Absichten POSITIV, PRÄZISE und in der GEGENWART formulierst. Eine negierende Formulierung energetisiert genau jene Inhalte, die Du ja gerade NICHT mehr verstärken willst! So liegt zum Beispiel bei Formulierungen wie „Ich möchte KEINE Angst mehr haben“ oder „Ich will NICHT mehr ängstlich sein“, der Fokus Deiner Aufmerksamkeit ganz klar auf dem Inhalt „Angst“. Somit energetisierst Du genau das, was Du doch eigentlich loslassen magst und hältst die Angst unbewusst fest. Wenn Du weniger Angst in Dir haben willst, fokussiere Deinen Wunsch – Deine Aufmerksamkeit – auf „Mut“, „innere Freiheit“ oder „Sicherheit“. Dann energetisierst Du genau das, was Du verstärkt sehen möchtest und gibst diesem willkommenen Inhalt Raum!

Ebenfalls ist es wichtig, Deinen Wunsch – bzw. Dein Ziel, Deine Absicht – PRÄZISE und in DER GEGENWART auszudrücken. Ansonsten kann es sein, dass Du immer in der Zukunft Geld haben wirst („Ich werde reich sein“), was jedoch nicht bedeutet, dass das im Jetzt der Fall ist. Auch darfst Du Dich bewusst mit der Formulierung und somit der genauen Ausrichtung Deiner Wunschenergie auseinandersetzen. (Für genauere Inspirationen und Impulse was die Wunschformulierung angeht, darf ich Dir an dieser Stelle noch die Bücher von z. Bsp. Pierre Franckh oder auch Bärbel Mohr ans Herz legen.)

Falls die Herausforderung der genauen Formulierung und Ausrichtung Deiner Wunschenergie, Dich ein wenig nervös macht, möchte ich Dich an dieser Stelle noch ein wenig beruhigen und versichern: Selbst wenn Dein Wunsch suboptimal formuliert sein sollte, ist dieses Emailkonto energetisch so programmiert, dass dennoch immer nur das höchste Beste, derzeit Mögliche und Segensreichste potenziert und manifestiert wird. Diese kleine Sicherheitsklausel habe ich mir erlaubt in die energetische Programmierung des „Wunschinators“ einzubauen. (Trotzdem lohnt es sich, sich eingehend mit sich und den eigenen Wunschformulierungen zu befassen – schon alleine um sich selbst ein Stück bewusster zu werden.

An diesen Kontakt darfst Du also jene Energien loswerden, die Du verstärkt, intensiviert oder sogar manifestiert sehen möchtest.

 

Viel Spass beim Formulieren, Bewusst-Werden, Loslassen und Sich-Öffnen für die Segnungen, die schon auf dem Weg zu Dir sind.